Liebe Gemeinde,

manchmal fragt man sich, wo der Festplattenplatz wieder hin ist? Ich spreche aus eigener Erfahrung. Von meinen drei Festplatten (750GB Speicherplatz in Summe) sind nur noch ca. 50 GB frei... Sequoiaview ist hier das Programm der Wahl.
Sequoiaview zeigt nach einer kleinen Analyse jede einzelne Datei als Block grafisch an. Je größer die Datei ist desto größer wird der Block im Verhältnis zu den anderen Dateien dargestellt. Hier kann man schnell erkennen, was den Platz auf der Festplatte belegt. Link: www.win.tue.nl/sequoiaview/

Update: WinDirStat



Das Programm WinDirStat ist ein ähnliches Programm wie SequoiaView, bietet aber es etwas mehr. WinDirStat listet wie der WindowsExplorer die Verzeichnisse der Festplatte (oder Partition) auf und zeigt in einer Fensterstruktur die von Sequoiaview bekannten bunten und großen Felder zur Einschätzung des Speicherplatzverbrauchs. Das Programm benötigt etwas anlaufzeit um alle Verzeichnisse der Partition oder Festplatte zu durchforsten. Ist die Indizierung abgeschlossen ist die Übersicht sehr aufschlussreich und informativ. So kann man schnell erkennen, welches Verzeichnis mit welchen Datein gefüllt ist und wieviel Speicherplatz es benötigt. Auf der Seite http://windirstat.info/ findet ihr neben Screenshots auch das Programm zum kostenlosen Download.

Viel Spaß damit

wünscht Euer Niko

Unable to embed Rapid1Pixelout audio player. Please double check that:  1)You have the latest version of Adobe Flash Player.  2)This web page does not have any fatal Javascript errors.  3)The audio-player.js file of Rapid1Pixelout has been included.

Weitersagen


QR-Code der Seite

QR-Code dieser Seite

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

Go to top